Ab 20€ versandkostenfrei*
Kauf auf Rechnung
10%-Gutschein
4,78/5,00
blog-img

Acryl vs. Emaille–Wo liegt der Unterschied?

In unserem Ratgeber möchten wir Ihnen dabei helfen, die Unterschiede zwischen Acryl- und Emailleoberflächen zu verstehen, damit Sie das richtige Produkt für Ihr Reinigungsproblem verwenden können. Beide Materialien werden häufig in verschiedenen Anwendungen, wie zum Beispiel in der Küche oder im Badezimmer, verwendet. Hier erfahren Sie, was Acryl und Emaille auszeichnet und worin ihre jeweiligen Unterschiede liegen.

Wo finde ich Acryl und Emaille wieder?

Acryl und Emaille kommen in verschiedenen Bereichen des Hauses vor, jedoch in unterschiedlichen Formen und Anwendungen aufgrund ihrer spezifischen Eigenschaften. Hier sind typische Orte, an denen Sie Acryl und Emaille finden können:

Acryl:

  • Badezimmer: Acryl wird oft für Badewannen, Duschwände, Waschbecken und andere Sanitärprodukte verwendet.
  • Küche: Küchenarbeitsplatten, Spülbecken und Rückwände können aus Acrylmaterialien bestehen.
  • Möbel: Möbelstücke wie Tische, Stühle und Regale können Acryloberflächen haben, entweder als Hauptmaterial oder als Verkleidung.
  • Beleuchtung: Lampenschirme, Leuchten und Beleuchtungskörper können aus Acryl gefertigt sein.
  • Innenausstattung: Wandverkleidungen, Dekorelemente und andere Innenausstattungen können Acryloberflächen aufweisen.
  • Werbeschilder und Displays: Transparente Acrylplatten werden oft für Werbeschilder, Displayständer und Beschilderungen verwendet.
Hierfür haben wir das perfekte Produkt entwickelt. Unseren MELLERUD Acryl & Kunstgranit Reiniger 0,5 l.

MELLERUD Acryl & Kunstgranit Reiniger 0,5 l.

  • reinigt und pflegt in einem Arbeitsgang
  • besonders lange Reinigungswirkung mit Abperleffekt
  • die Pflegewirkung lässt Oberflächen glänzen
  • hohe Schmutzlösekraft
  • einfache Anwendung

Anwendung:

  1. Vor Gebrauch gut schütteln!
  2. Auf ein feuchtes Tuch geben und auf der angefeuchteten Oberfläche gleichmäßig verreiben.
  3. 5 Minuten einwirken lassen.
  4. Anschließend mit warmem Wasser abwaschen und mit einem weichem Tuch nachwischen.

Emaille:

  • Küche: Emaille wird oft für Kochgeschirr wie Töpfe, Pfannen und Backformen verwendet. Emaillebeschichtungen können auch auf Backblechen und Kochutensilien zu finden sein.
  • Sanitärprodukte: Emaille wird traditionell für Badewannen, Waschbecken und Toiletten verwendet. Diese Produkte sind oft mit einer strapazierfähigen Emailleschicht überzogen.
  • Hausgeräte: Einige Haushaltsgeräte wie Kühlschränke, Geschirrspüler und Backöfen können mit Emailleoberflächen versehen sein.
  • Dekorative Gegenstände: Emaille wird auch für dekorative Gegenstände wie Schilder, Vasen, Schüsseln und Geschirr verwendet.

Wo liegen die Unterschiede zwischen Acryl und Emaille und wie finde ich raus welches Material ich habe?

Sie finden hier eine Übersicht über die Unterschiede zwischen Acryl und Emaille. Zusätzlich präsentieren wir mehrere Methoden zur Unterscheidung der Materialien. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Methoden möglicherweise nicht immer zu einer eindeutigen Identifikation führen, insbesondere wenn es sich um komplexe Produkte handelt. Bei Unsicherheiten können Sie sich immer an den Hersteller oder Verkäufer wenden, um genauere Informationen zu erhalten.

Kriterium  Acryl  Emaille  Vorgehen zur Identifikation
Optik: glatte und glänzende Oberfläche leicht schimmernden Glanz Schauen Sie sich die Oberfläche genau an. Acryl neigt dazu, eine glatte und glänzende Oberfläche zu haben, während Emaille einen charakteristischen, oft leicht schimmernden Glanz aufweist.  
 Kratzempfindlichkeit  Anfällig für Kratzer  Weniger kratzempfindlich  Versuchen Sie vorsichtig, die Oberfläche mit einem Fingernagel zu kratzen. Emaille ist in der Regel widerstandsfähiger gegen Kratzer als Acryl, das anfälliger für Kratzer sein kann
Verwitterung/Vergilbung  Neigt zu Verwitterung und Vergilbung  Robust gegenüber Witterungseinflüssen  Prüfung auf Farbveränderungen bei längerer Sonneneinstrahlung
Temperatursensibilität wärmer kälter Fassen Sie die Oberfläche vorsichtig an. Acryl fühlt sich oft aufgrund seiner Kunststoffnatur bei Raumtemperatur wärmer an als Emaille, das auf Metall basiert.
Hitzebeständigkeit:  Empfindlich gegenüber extremen Temperaturen  Hitzebeständiger Wenn Sie es mit einem hitzebeständigen Material zu tun haben, versuchen Sie herauszufinden, wie es auf Wärme reagiert. Emaille ist sehr hitzebeständig, während Acryl bei großer Hitze verformen kann.
Härte/Widerstandsfähigkeit  Weniger hart, weniger widerstandsfähig  Hart und widerstandsfähig Testen Sie die Oberfläche auf Stoß- und Kratzfestigkeit
Gewicht            Leichter  Schwerer Heben Sie vorsichtig das Objekt an falls es möglich ist. Acryl ist leichter als Emaille und daher könnte ein leichteres Gewicht auf Acryl hinweisen.  
Empfindlichkeit gegenüber Säuren  Mögliche Empfindlichkeit  Empfindlich gegenüber starken Säuren  Überprüfen Sie auf Reaktion auf säurehaltige Substanzen
Anfälligkeit für Risse  Weniger anfällig für Risse  Neigt zu Rissen bei Temperaturschwankungen  Untersuchen Sie auf Risse, insbesondere nach Temperaturänderungen
Chemikalienbeständigkeit  Variabel, kann empfindlich sein  Allgemein beständig Testen Sie die Reaktion auf verschiedene Chemikalien
Wasserabweisung: wasserabweisend Eher nicht wasserabweisend Spritzen Sie ein wenig Wasser auf die Oberfläche. Acryl neigt dazu Wasser abzuweisen, während Emaille es möglicherweise besser aufnimmt.

Aktualisiert: 18.12.2023
Erstellt: 06.12.2023