blog-img

Kaminscheiben reinigen

Glasklarer Durchblick: Mit MELLERUD wirksam Kaminscheiben reinigen

Die kalte Jahreszeit steht wieder vor der Tür und Sie möchten sich an einem warmen und hell lodernden Kaminfeuer erfreuen? Damit Sie lange ein schönes Ambiente beobachten können, sind sauber Kaminscheiben nicht nur die Voraussetzung, sondern auch sehr selten. Ein Fall für das Expertenteam von MELLERUD. MELLERUD bietet eine Reinigungs-Lösung, die exakt auf die Reinigungserfordernisse von Kaminen und Öfen abgestimmt ist: Der Schaum des MELLERUD Kamin & Ofenglas Reinigers mit der Sprühpistole entfernt selbst festsitzenden Schmutz und ist ideal für Kamine mit älteren Scheiben und für starke Verschmutzungen geeignet.

Kaminscheiben reinigen: 3 Tipps für glasklaren Durchblick

TIPP 1: Kaminscheiben reinigen und richtige Anwendung des Kaminscheibenreinigers Wichtig: Bei neuen Öfen sollte die Lackierung vor der Erstanwendung der Reiniger eingebrannt sein. Dennoch sollte der Spezial-Reiniger nie mit der Lackierung in Berührung kommen. Am besten Sie schützen die gesamte Umgebung der Kaminscheiben vor Produktberührungen. Spritzer sollten sofort entfernt und mit reichlich Wasser nachgewischt werden. Bei Kontakt mit den Böden auch hier sofort mit Wasser nachwischen. TIPP 2: Reinigen Sie nicht nur die Kaminscheiben, sondern schützen Sie auch Ihre Steinflächen Natur- oder Specksteinoberflächen sind oft offenporig. Damit sich Ruß und Schmutz gar nicht erst in den Poren festsetzen, sollte die gereinigte Oberfläche mit der MELLERUD Marmor & Feinsteinzeug Imprägnierung geschützt werden. Zum Reinigen des restlichen Ofens (alles außer Glas) empfehlen wir den MELLERUD Grundreiniger Intensiv. TIPP 3: Keine Anwendung von feuchtem Holz Zu feuchtes Holz führt zu niedrigeren Heizwerten und somit zu schnellerer Kaminversottung. Durch die Feuchtigkeit wird das Holz im Kamin erstmal nachgetrocknet, die Temperatur sinkt und es entsteht mehr Ruß. Vermeiden Sie eine schnellere Verschmutzung der Scheiben, indem Sie trockenes Holz verwenden.              

Fazit

Versuchen Sie immer den Kamin bei über 300°C einzuheizen, damit Rußrückstände einfach verbrennen. Für eine optimale Reinigung Ihrer Kaminscheiben haben wir die passende Lösung. In unserem Online Shop finden Sie alle Reiniger für einen kraftvollen glasklaren Durchblick.
02.08.2021
Aktualisiert: 29.10.2021, 10:10 Uhr
Schreibe einen Kommentar
Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Teilen!
Focus Money Beste Putz-, Pflege- und Waschmittel