Ab 20€ versandkostenfrei
Kauf auf Rechnung
10%-Gutschein
4,88/5,00
blog-img

Schimmel Entferner oder Schimmel Vernichter – wir erklären den Unterschied

Zwei wirkungsvolle Spezialisten gegen Schimmelbefall 

Der MELLERUD Schimmel Entferner und der MELLERUD Schimmel Vernichter sind beide wirksame Produkte zur Schimmelbekämpfung. Der Entferner macht Schimmel unschädlich, ohne die behandelte Fläche auszubleichen. Der Vernichter macht die abgetöteten Schimmelsporen durch Chlorzusatz außerdem unsichtbar.  Beide Produkte befreien effektiv von Schimmelbefall. Neben der starken Wirkung überzeugen die beiden Schimmelprodukte außerdem durch eine bequeme Anwendung und große Reichweite: Der 0,5 Liter Flascheninhalt des MELLERUD Schimmel Vernichters und Schimmel Entferners reicht für die Behandlung einer Fläche von 8 Quadratmetern. Die Flüssigkeit ist gebrauchsfertig und muss einfach nur aufgesprüht werden.

MELLERUD Schimmel Entferner

Der MELLERUD Schimmel Entferner ist ein geruchsneutraler Aktivschaum der in allen Bereichen im Haushalt, insbesondere im Küchenbereich, Schlafzimmer oder Kinderzimmer, gegen Schimmel angewendet werden kann. Der Schimmel Entferner enthält Aktivsauerstoff, wodurch er selbsttätig arbeitet und Schimmel besonders wirksam entfernt. Durch den Verzicht auf Chlor und der Geruchsneutralität, ist er zwar in sämtlichen Räumen problemlos anwendbar, bleicht die durch den Schimmel entstandenen Stockflecken jedoch nicht aus. Über die Schimmelsporen müssen Sie sich aber keine Gedanken mehr machen, diese werden zuverlässig vernichtet. Anwendbar ist der MELLERUD Schimmel Entferner auf jeglichen Oberflächen wie z. B. Tapete, Putz, Mauerwerk, Fugen, Fliesen, Holz, Stein, Kunststoff oder Textilien. Zusammengefasst:
  • enthält kein Chlor
  • ist geruchsneutral und eignet sich bestens für den Einsatz im Wohnbereich
  • tötet Schimmelsporen ab
  • die typischen schwarzen Ablagerungen und Stockflecken bleiben nach der Behandlung sichtbar
 

MELLERUD Schimmel Vernichter

Die Wirkungsformel des Schimmelvernichters basiert auf Chlor und vernichtet dadurch 99,99% der Schimmelsporen und bleicht gleichzeitig Stockflecken aus. Ebenso wie der Schimmelentferner wirkt der Vernichter selbsttätig. Zusätzlich beugt er durch seine desinfizierende Wirkung erneuter Schimmelbildung vor. Durch das enthaltene Chlor riecht der MELLERUD Schimmel Vernichter sehr markant, aus diesem Grund empfehlen wir die Anwendung nicht in Wohn-, Schlaf,- oder Kinderzimmern. Nach der Anwendung sollten Sie in jedem Fall gut durchlüften. Zusammengefasst:
  • entfernt 99,99% der Schimmelsporen
  • bleicht dank des Aktivchlors die schwarzen Stoffwechselrückstände des Schimmels aus
  • riecht markant nach Chlor
  • Nach der Behandlung sind keinerlei Rückstände zu sehen

Tipps zur Schimmelbeseitigung: Für jeden Wohnbereich das richtige Produkt

Schimmel bildet sich dank des feuchten Umfelds in Nassbereichen wie Bad und Waschräumen oder aufgrund von Baumängeln oder unzureichender Belüftung in Schlaf- und Wohnräumen. Bleibt er hinter Schränken und Paneelen lange unentdeckt, fällt er im Laufe der Zeit durch seinen muffigen Geruch auf. Nach der Entdeckung von Schimmel ist rasches Handeln wichtig. MELLERUD bietet mit seinen Produkten zur Schimmelbekämpfung individuelle Lösungen für die verschiedenen Wohnbereiche an. Der chlorfreie Schimmel Entferner beseitigt den Schimmel, ohne die Wohnumgebung mit unangenehmen Gerüchen zu belasten. Für den Einsatz in Schlaf- und Kinderzimmern ist das geruchsneutrale Produkt optimal. Der chlorfreie Schimmel Entferner ohne Bleichwirkung kann auf Stoffen, Polstern und Teppichen angewandt werden. Bitte beachten: Die unschädlich gemachten Schimmelsporen nach der Behandlung mit einem feuchten Tuch von der Oberfläche aufnehmen.  

Fachmännisch Schimmel von Polstern entfernen

1. Verträglichkeit prüfen und aufsprühen MELLERUD Schimmel Entferner zunächst auf eine unauffällige Stelle des Stoffs, etwa auf der Unterseite, aufsprühen. Bilden sich keine Verfärbungen, kann der Schimmel Entferner auf die vom Schimmel befallenen Stellen aufgesprüht werden. 2. Einwirkzeit einhalten Der Schimmel Entferner muss mindestens 15 Minuten einwirken. In dieser Zeit tötet er die Schimmelsporen ab. 3. Polster abwischen Die unschädlich gemachten Schimmelsporen mit einem feuchten Tuch gründlich abwischen. Anschließend das Polster trocknen lassen und den Raum zwischendurch lüften.

Schimmel in den Fugen – Experten-Tipp gegen schwarze Fugen:

Der MELLERUD Schimmel Vernichter ermöglicht mit seinem Anteil an Aktivchlor rasch sichtbare Erfolge. Die punktartigen dunklen Flecken auf ehemals hellen Fugen stammen aus dem Stoffwechsel der Schimmelsporen. Derart befallene Fugen müssen langfristig erneuert werden. Eine kurzfristige, sichtbare Lösung des Problems verschafft jedoch der MELLERUD Schimmel Vernichter. Dank seiner Bleichwirkung ist der chlorhaltige Schimmel Vernichter ideal für die Schimmelbeseitigung im Sanitärbereich und in der Küche. Silikonfugen mit schwarzen Schimmelverfärbungen werden wieder weiß. Bitte beachten: Wegen der Dichtigkeit von Fugenmaterialen wie Silikon, Acryl und Gummi wirkt der Schimmel Vernichter auf der Oberfläche. In der Regel ist das gesamte Dichtungsmaterial bis in die Tiefe von Schimmelsporen befallen. Der Behandlungserfolg mit Schimmel Vernichter ist zeitlich begrenzt, bis die eigentliche Ursache der Schimmelbildung beseitigt ist. Durch das enthaltene Aktivchlor im MELLERUD Schimmel Vernichter kann der spezielle Chlorgeruch lästig sein. Der Geruch zersetzt sich mit der Zeit. Schneller geht es bei guter Belüftung des Raums und der Zufuhr von Wärme. Die Fugen zunächst nach der Einwirkzeit mit einem feuchten Tuch abwischen. Föhnen Sie anschließend die Fugen mit warmer Luft – so vertreiben Sie den Chlorgeruch optimal.

Wie entsteht Schimmel und wie lässt sich Neubildung verhindern?

In vielen Fällen ist die Schimmelbildung eine Folge von bis dahin unentdeckten Mängeln in der Bausubstanz.  Bis zur Beseitigung dieser baulichen Mängel, kann das MELLERUD Anti-Schimmel-System die richtigen Artikel gegen Schimmel zur Verfügung stellen. Darüber hinaus gibt es weitere vielfältige Gründe die zu Schimmel führen können. Unter anderem begünstigt falsches Lüften der Räume die Schimmelbildung. In Bereichen mit hoher Belastung durch Feuchtigkeit werden Dichtungsfugen mit den Jahren porös und anfällig für Schimmelbefall. Da Schimmelsporen sich negativ auf Ihre Gesundheit auswirken können, sollten Sie diese umgehend beseitigen. Die Neubildung von Schimmel lässt sich durch regelmäßiges Stoßlüften vorbeugen. Bereits befallene Dichtungen aus Silikon oder Acryl in Bad und Küche sollten langfristig erneuert werden. Fazit Gegen Schimmel haben wir einige wirkungsvollen Produkte für Sie entwickelt, mit denen Sie den Kampf gegen die unliebsamen Sporen gewinnen. Unsere praktischen Tipps unterstützen Ihre Maßnahmen für ein schimmelfreies Zuhause.  
Aktualisiert: 11.06.2022
Erstellt: 14.01.2022
Schreibe einen Kommentar
Erforderliche Felder sind mit * markiert.